Mein Coachingansatz

Der Begriff "Coach" entspricht vielem, was die heutige (Bildungs)Landschaft ausmacht. Seit dem Jahr 2000 tritt die SCO (Swiss coaching association) dem Wildwuchs entgegen. Die SCO ist der Verband der professionellen Coaches und sorgt für eine qualitativ hochstehende Ausbildung. 

Aufgrund meiner persönlichen langjährigen Ausbildung bei Urs Bärtschi (www.coachingplus.ch) verstehe ich mich als Begleiter und Initiator von Prozessen. Mein Arbeitsinstrument sind Fragen. Die Lösung liegt stets im Gegenüber.  Die Lösungsfindung bedarf aber oft eines gezielten Anstosses.  Diese Denkanstösse werden in den gemeinsamen Sitzungen gegeben und ausgearbeitet - das Puzzle wird zusammengesetzt. In der Regel wird auf Ratschläge verzichtet, denn Selbsterkanntes ist nachhaltig und wirkt! Ich setze jeweils einen einfachen Test ein, der Aufschluss über Ihre Persönlichkeitsgrundrichtungen gibt. 

In einem kostenlosen, unverbindlichen Erstgespräch werden die Grundanliegen analysiert und ein möglicher Weg skizziert. Dann können wir gemeinsam erfolgreich auf den Weg! MACH ES EINFACH!